Folien

Die ausgezeichneten Verpackungs- und Industriefolien von TOYOBO eignen sich
sehr gut für eine breite Palette von Endanwendungen und Lösungen.

Weiterlesen


FUNKTIONSHARZE

Aufgrund ihrer außergewöhnlichen Eigenschaften haben unsere Funktionsharze eine Pionierrolle als Klebstoffe, Überzugmittel und mehr.

Weiterlesen

BREATHAIR® ist ein einzigartiges Polstermaterial, das in vielen Bereichen verwendet wird, so etwa in der Kraftfahrzeugindustrie, in Außenbereichen, im häuslichen Bereich und auf vielen anderen Sektoren.

Weiterlesen
 

Toyobo unterzeichnet UN Global Compact

Juli 16, 2020

Toyobo Co., Ltd. hat den UN Global Compact (UNGC) unterzeichnet, einer weltweiten Initiative der Vereinten Nationen, und ist als Teilnehmer registriert seit dem 22. Januar 2020. Darüber hinaus ist Toyobo dem japanischen GC-Netzwerk beigetreten, welches japanische Firmen und Organisationen umfasst, die den UNGC unterzeichnet haben.

Der UNGC ist eine weltweite Initiative, die Firmen und Organisationen zu einer verantwortungsvollen und kreativen Unternehmensführung anregt und dazu bestärkt, als gute Mitglieder der Gesellschaft ein nachhaltiges Wachstum zu erreichen. Unterzeichner des UNGC müssen zehn, auf Menschenrechten, Arbeit, Umwelt und Klima sowie Korruptionsprävention bezugnehmende Prinzipien zustimmen und sind dazu verpflichtet, auf die Verwirklichung dieser hinzuarbeiten.

Toyobo hat eigene Anstrengungen unternommen, um Wachstum durch Geschäftsprozesse zu erreichen, welche helfen soziale Probleme zu lösen, ganz nach der Firmenphilosophie „Jun-Ri-Soku-Ju“ (An der Vernunft festzuhalten führt zu Wohlstand), welche abgestimmt ist auf das Motto der Toyobo-Gründers Eiichi Shibusawa. Toyobo wird sich an die zehn Prinzipien des UNGC halten und Maßnahmen verstärken für eine nachhaltige Gesellschaft mittels ihrer Geschäftsprozesse.

Die zehn Prinzipien des UNGC



Menschenrechte

  • Prinzip 1: Unternehmen sollen den Schutz der internationalen Menschenrechte unterstützen und achten und
  • Prinzip 2: Unternehmen sollen sicherstellen, dass sie sich nicht an Menschenrechtsverletzungen mitschuldig machen

Arbeit

  • Prinzip 3: Unternehmen sollen die Vereinigungsfreiheit und die wirksame Anerkennung des Rechts auf Kollektivverhandlungen wahren sowie ferner für
  • Prinzip 4: die Beseitigung aller Formen der Zwangsarbeit,
  • Prinzip 5: die Abschaffung der Kinderarbeit und
  • Prinzip 6: die Beseitigung von Diskriminierung bei Anstellung und Beschäftigung eintreten.

Umwelt und Klima

  • Prinzip 7: Unternehmen sollen im Umgang mit Umweltproblemen einen vorsorgenden Ansatz unterstützen;
  • Prinzip 8: Initiativen ergreifen, um ein größeres Verantwortungsbewusstsein für die Umwelt zu erzeugen und
  • Prinzip 9: Die Entwicklung und Verarbeitung umweltfreundlicher Technologien fördern.

Korruptionsprävention

  • Prinzip 10: Unternehmen sollen gegen alle Arten der Korruption eintreten, einschließlich Erpressung und Bestechung.
  • Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Corporate Communication Department, Toyobo Co., Ltd.
    E-Mail: pr_g@toyobo.jp